TERRAZZO-FLIESEN
Fogazza
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatten die künstlerischen Bewegungen, welche der zeitgenössischen mitteleuropäischen Kultur entsprangen, ihren größtmöglichen Ausdruck im Liberty Palermitano, dem Jugendstil aus Palermo gefunden. Es entsteht ein Architekturkonzept, welches sich als 'Gesamtkunstwerk' versteht. Dies nimmt Gestalt in Einrichtungsgegenständen, Fresken, Buntglas, in Werken aus Schmiedeeisen und Keramik an. Auf dem künstlerischen Nährboden der goldenen Epoche der Florio-Familie in Palermo wird eine starkes Unternehmen geboren, das über ein Jahrhundert Böden und Manufakturen in Graniglia herstellt.
Von 1905 bis heute hat es die Firma Fogazza verstanden, die Tradition lebendig zu halten, indem sie diese mit technologischen Innovationen verbindet und somit ein höchst leistungsstarkes Produkt entstehen lässt. Die einzelnen Produktlinien von 'Fogazza Böden' finden ihren Ursprung in einer fachkundigen Mischung aus Tradition, Stil und Innovation; aufgeschlossen gegenüber den neuen aktuellen Trends, aber immer unter dem Zeichen größtmöglicher Authentizität in der Produktion. Das einfache Verlegen, die Formen- und Farbenvielfalt und das Ermöglichen persönlicher Kreationen lassen eine Verwendung dieser Produkte in den verschiedensten Bereichen zu und stellen damit jegliche Ansprüche, selbst die der Anspruchvollsten zufrieden. Die perfekte Ausgewogenheit der Farben sorgt durch die persönliche Gestaltung für ein einzigartiges und einmaliges Ergebnis. Die Kundsthandwerker orientieren sich an antiken Mustern und altertümlichen Designs. Jeder für sich ist ein Meister der Kunstfertigkeit. Zwischen zwei Fliesen desselben Designs wird man daher immer einen hauchfeinen Unterschied im Farbton finden. Auch die geometrischen Linien sind nicht genau gleich, jedoch stellt dies keinen Fehler an der Fliese dar, sondern ist genau das Charakteristikum dieser Produkte. Sozusagen eine Garantie für individuelle Handarbeit und somit die Perfektion des nicht Perfekten.