Warum C O T T O ?
Gute Gründe für unsere Cottofliesen zu benennen ist wie Gefühle zu beschreiben:
das angenehme Gefühl mit bloßen Füßen über einen Boden zu gehen, der sich selbst bei niedrigen Temperaturen nie kalt anfühlt. Oder das Gefühl, von etwas Besonderem umgeben zu sein, weil keine der Fliesen, Stück für Stück von Hand hergestellt und direkt in der Glut gebrannt, genau so ist wie die andere. Oder...

Sachlich gesprochen:

  • Unsere handgeformten Cottofliesen sind auf eine natürliche Art schön. Sie schaffen eine lebendige Atmosphäre, die industriell gefertigte, normierte Fliesen nicht hervorbringen können.
  • Naturbelassen und offenporig gebrannt, sind sie ein Stück Natur. Ohne schädliche Zusätze, wie sie als „Wohngifte“ aus Teppichböden, Spanplatten, Wohntextilien in unsere Atemluft entweichen.
  • Sie sorgen für eine konstantes , wohltuendes Raumklima, gleichen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen aus und tragen auch in dieser Hinsicht zu einem gesunden Wohnumfeld bei.
  • Sie sind robust und mit den geeigneten Oberflächenbehandlungsmitteln geschützt, leicht zu pflegen.
  • Sie sind in Innenräumen universell einsetzbar.
  • Sie sind auf Dauer werthaltig. Wer einen Cottoboden verlegt, braucht sich um Ersatz oder Abnutzung keine Gedanken zu machen.